Anmeldung

für das Schuljahr 2019/2020

Anmeldung:

vom 9.12.2019 – 21.2.2020
Mo. bis Fr. 8 – 12 Uhr und 13 – 14.30 Uhr

Anmeldungen nach dem 21.2.2020 können nur nach Maßgabe der noch zur Verfügung stehenden Plätze angenommen werden. Die Anwesenheit des Schülers bzw. der Schülerin ist bei der Anmeldung nicht erforderlich. Wir benötigen die Unterschrift eines/einer Erziehungsberechtigten.

Aus Datenschutzgründen dürfen die Namen der vorläufig aufgenommen Schülerinnen und Schüler auf unserer Homepage nicht veröffentlich werden.

 

Eine endgültige Aufnahme kann nur nach Abgabe der Schulerfolgsbestätigung im Sekretariat erfolgen, bei Nichtabgabe verfällt der Schulplatz.

Für alle Aufnahmebewerberinnen und -bewerber gilt
positiver Abschluss der 8. Schulstufe [siehe SchUG § 28 (3)].
*Die Pflichtgegenstände Latein/Zweite lebende Fremdsprache und Geometrisches Zeichnen sowie schulautonome Pflichtgegenstände und Schwerpunktgegenstände sind ausgenommen!

Achtung AHS: für Aufnahme BMS: 4. oder 5. Kl. positiv, für Aufnahme BHS: 4. oder höhere Kl. positiv.

Für eine eventuell abzulegende Aufnahmeprüfung an BMHS werden nur die Noten in den Pflichtgegenständen Deutsch, Mathematik, Lebende Fremdsprache herangezogen.

Die eventuell erforderliche AUFNAHMEPRÜFUNG findet am 30. Juni 2020 statt.

  • Alle Zeugnisse + Schulnachrichten ab 7. Schulstufe (Original + Kopie)
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Meldezettel
  • e-card

Bearbeitungsgebühr EUR 40,00 bar
* Anmeldungen nach dem 21.2.2020 können nur nach Maßgabe der noch zur Verfügung stehenden Plätze angenommen werden.

* Wir benötigen nur die Unterschrift eines/einer Erziehungsberechtigten.

Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Termin für ein Aufnahmegespräch, bei dem sich die zukünftigen Schülerinnen und Schüler in der Direktion persönlich vorstellen.

Zum Aufnahmegespräch bitte mitbringen:

  • letzte Schulnachricht (Original + Kopie) – ohne Original kann kein Gespräch erfolgen!
  • 1 Aufnahmevertrag
  • 1 Foto
  • Einteilungswunsch/Sprachabschnitt

Die Schulerfolgsbestätigung muss in der Woche vom 22.-26.6.2020 im Sekretariat abgegeben werden, andernfalls kann kein fixer Schulplatz gewährleistet werden.

 

Die Aufnahme erlangt erst Gültigkeit nach Vorlage einer Schulerfolgsbestätigung oder dem positiven Zeugnis der 8. Schulstufe und einer allfällig erforderlichen bestandenen Aufnahmeprüfung.

 

Die eventuell erforderliche Aufnahmeprüfung findet am 30. Juni 2020 statt.

 

Die Aufnahmeprüfung findet am 30. Juni 2020 statt.

Das Schulgeld beträgt im Schuljahr 2020/21 für die HAK und HAS je EUR 1.675,00 (Zahlungsziel: 16.8.2020).

Kontakt

Floridsdorf
Franklinstraße 24
1210 Wien
T: +43 1 270 62 88
F: +43 1 270 62 88-7519