VBS Floridsdorf

Peer Mediation

Neuigkeiten

Die Peer-Mediations-Gruppe der VBS-Floridsdorf war in diesem Schuljahr schon äußerst fleißig. Wir haben zwei Tage auf einem Pferdehof verbracht (tiergestützte Pädagogik). Geübt wurden dort unter anderem: Analyse der Körpersprache, Reagieren auf unterschiedliche Situationen. Weiters waren wir an einem Wochenende (Freitag bis Sonntag) auf Outdoortage (Intensivausbildungstage) in Frein/Mürz. Nicht zu vergessen sind natürlich die Mittwochstermine in der Schule am Nachmittag.

image1 img_2476

img_2283 img_2314


Der Weg zum wertschätzenden Umgang miteinander

Schule lebt – Schule bewegt und gestaltet – Schule trägt gesellschaftliche Veränderungen mit – Schule stellt sich neuen Herausforderungen und Ansprüchen – Schule prägt

In der Unverbindlichen Übung Peer Mediation erwerben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Fertigkeiten, die sie befähigen, in einem Streit zwischen Mitschülerinnen und Mitschülern zu vermitteln und eine gemeinsame und für beide Streitparteien akzeptierbare Lösung zu finden.

Eine dieser neuen spannenden Herausforderungen, der sich auch unser Standort gegenübersieht, ist das zunehmend plurikulturelle Umfeld unserer Schülerinnen und Schüler. Cultural Diversity wird im Schulalltag gelebt und gefördert. Voraussetzung für gelebte kulturelle Vielfalt in der Schulgemeinde ist ein gegenseitiger wertschätzender Zugang im Umgang miteinander.

Neben dem Erwerb von Wissen und Sachkompetenz zählen die Soft Skills zur bestmöglichen Vorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler auf das berufliche Umfeld und auf die Bewältigung der Aufgaben und Anforderungen der Gesellschaft. Soziale Kompetenz beweisen, kulturelle Aufgeschlossenheit zeigen und bewusstes Erleben und Verstehen von nichtvertrauten Kulturgütern, Traditionen und Gepflogenheiten sind nur einige der wichtigen Ansprüche, die an unsere Absolventinnen und Absolventen gestellt werden.

Der Lehrgang besteht aus

  • unterschiedlichen Modulen lt. Terminliste
  • einer zweitägigen Abschlussveranstaltung
  • dem Erwerb eines Zertifikates

Mehr Infos

finden Sie auf unserem Plakat.

Der Lehrgang wird geleitet von Mag. Petra Strauss, Mag.  Petra Schübl-Scherner und Dipl.-Päd. Thomas Heidecker.