Individuelle Lernbegleitung (ILB)

an der VBS Floridsdorf

Unsere Individuellen Lernbegleiterinnen und Lernbegleiter sind:

Mag. Marcus FIALA
Mag. Claudia HAMMER-LANG
Dipl. Päd. Thomas HEIDECKER
Mag. Manuela HODITS
Mag. Susanne KAGER
Mag. Christine KAVALLAR
Mag. Susanne NEUNER
Mag. Vera NOVOTNY
Mag. Edith RAUCHWARTER
Dr. Heinz SCHWARZ
Mag. Elisabeth SCHWARZGRUBER
Mag. Christian ZANKL

Eine Individuelle Bildungsberaterin bzw. ein Individueller Bildungsberater…

  • …ermöglicht individuelle, ganzheitliche Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Lerndefiziten
  • …bietet keine Bildungsberatung
  • …arbeitet zeitlich begrenzt sowie ziel-, lösungs- und ressourcenorientiert
  • …bietet keinen Förderunterricht und keine Nachhilfe an
  • …stellt die Schülerin oder den Schüler und deren Lernprozess in den Vordergrund
  • …macht keine schulpsychologische Beratung
  • …macht Lernerfolge bewusst und setzt somit eine positive Weiterentwicklung im Lernprozess in Gang
  • …bietet keine medizinische Behandlung und auch keinen Therapieersatz
  • …arbeitet gegenstandsunabhängig

nach © Bauer/Fritz

Förderung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern mit Lerndefiziten und/oder -hemmnissen sowie umfassende und zielorientierte Unterstützung durch:

  • Sicherstellung einer geeigneten individuellen Lernorganisation
  • Planung und Entwicklung von eigenen Lernstrategien
  • methodisch-didaktische Anleitungen und Beratung
  • § 19a. und 55c. SchuG
  • Steigerung der Lernmotivation
  • Beratung bei der Festlegung von sinnvollen (Semester-)Prüfungsterminen
  • Schaffung und Nutzung von Lernreserven
  • Sicherstellung von Beratungsgesprächen als permanenter Prozess
  • Zusammenwirken aller erforderlich: Lehrerinnen/Lehrer – Schülerinnen/Schüler – Eltern
  • Dokumentation von Lernerfolgen (§ 55c (4) SchuG)
  • Vermittlung von Lerntechniken, die zu Erfolgserlebnissen, zur Steigerung der Lernmotivation und somit zur Stärkung von Ressourcen führen
  • Förderung des kontinuierlichen Lernverhaltens
  • Erlernen effektiver Methoden aus Arbeitsorganisation und
  • Zeitmanagement
  • Optimierung der Lern-/Prüfungskompetenz und/oder des Selbstmanagements
  • Stärkung der Eigenverantwortung und des Selbstvertrauens durch Lernerfolge
  • Förderung der Selbstwirksamkeit des/der Lernenden auf seinem/ihrem Lernweg
  • Training von Konzentrationsfähigkeit und Durchhaltevermögen